LAG Infomail 14/2022 – Korrigierte IQTIG Rückmeldeberichte zum EJ 2021 für QS DEK, HSMDEF, HGV-HEP und HEP

  • Beitrags-Kategorie:Berichte

Im QS-Portal stehen ab sofort aktualisierte Jahresauswertungen zum Erfassungsjahr 2021 für die Verfahren QS DEK, QS HSMDEF, QS HGV-HEP und QS KEP zum Download bereit. Mit der Auslieferung wurden folgende Korrekturen durch das IQTIG vorgenommen:

QS Verfahren Dekubitusprophylaxe (QS DEK)

  • Die Ergebnislisten (DEQS_[Modul]_2021_ERG_[…].csv) enthalten nun in der Spalte AUFFAELLIGE_VGNR die Anzahl der auffälligen Vorgänge für die QI 52009 und 52010.
  • Die Listen der auffälligen Vorgänge (DEQS_ [Modul]_2021_AV_[…].pdf bzw. DEQS_GYN-OP_2021_AV_[…].csv) enthalten nun auch die Vorgangsnummern zu den QI 52009 und 52010.
  • Korrekturen zu den AK 851806: Auffälligkeitskriterium zur Unterdokumentation der Risikostatistik und AK 851808: Auffälligkeitskriterium zur Überdokumentation der Risikostatistik

QS Verfahren Herzschrittmacher und implantierbare Defibrillatoren (QS HSMDEF)

Für die Qualitätsindikatoren zur Eingriffsdauer und zu den Messungen der Reizschwellen und Signalamplituden wurden ebenfalls Korrekturen hinsichtlich der auffälligen Vorgänge vorgenommen. In den Ergebnislisten wird die Anzahl der auffälligen Vorgänge pro Qualitätsindikator und Einrichtung in der Spalte „AUFFAELLIGE_VGNR“ ausgegeben und die auffälligen Vorgangsnummern sind nun auch zu diesen Indikatoren in den Listen der auffälligen Vorgänge enthalten. Die Korrekturen betreffen die folgenden QI:

  • HSM-IMPL: „Eingriffsdauer bei Implantationen und Aggregatwechseln“ (ID 52139)
  • DEFI-IMPL: „Eingriffsdauer bei Implantationen und Aggregatwechseln“ (ID 52131)
  • HSM-IMPL: „Akzeptable Reizschwellen und Signalamplituden bei intraoperativen Messungen“ (ID 52305)
  • HSM-AGGW: „Durchführung intraoperativer Messungen von Reizschwellen und Signalamplituden“ (ID 52307)
  • DEFI-IMPL: „Akzeptable Reizschwellen und Signalamplituden bei intraoperativen Messungen“ (ID 52316)
  • DEFI-AGGW: „Durchführung intraoperativer Messungen von Reizschwellen und Signalamplituden“ (ID 52321)

Auffälligkeitskriterien (AK) zur Vollzähligkeit

Für einige QS-Verfahren bestanden zum Zeitpunkt der Berichterstellung (zum 30.06.2022) Abweichungen des Zählers oder Nenners bei den AK zur Vollzähigkeit im Vergleich zu den Datensätzen in der Datengrundlage (Spalte „geliefert“ oder „erwartet“). Die Differenzen wurden nun korrigiert. Die Aktualisierungen betreffen jeweils die AK zur Vollzähligkeit für die Verfahren:

  • QS HSMDEF
  • QS HGV-HEP
  • QS KEP

Die weiteren Ergebnisse der Qualitätsindikatoren sowie der Auffälligkeitskriterien sind nicht betroffen, so dass für diese keine Korrektur erfolgt ist. Wir möchten Sie bitten, bereits heruntergeladene Jahresauswertungen und Zusatzdokumente für die betroffenen Leistungsbereiche durch die aktualisierten Versionen zu ersetzen.

Nähere Informationen können auch den Begleitschreiben des IQTIG in der jeweiligen zip-Datei entnommen werden (z. B. DEQS_Jahresbericht_[Modul]_2021_IS_2022-07-21.pdf).

Bei inhaltlichen Fragen zu den Auswertungen können Sie sich gerne an die entsprechenden Ansprechpartner*innen wenden. Die Kontaktdaten finden Sie auf unserer Homepage: https://lag-by.de/lag-bayern/team/

Sollten Sie Probleme mit dem Login im QS-Portal haben, können Sie sich gerne an Herrn Callies (Tel. 089 211590-14) oder Herrn Böhm (Tel. 089 211590-12) wenden. Schriftliche Anliegen zum QS-Portal senden Sie bitte an daten-support@lag-by.de.

Kontakt